Cover Image

Familienfreundliche flexible Arbeitszeiten - ein Baustein zur Bewältigung des Fachkräftemangels

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat im Zusammenhang mit dem wachsenden Mangel an Fachkräften in Deutschland eine neue Dringlichkeit erreicht. Das Gutachten zielt darauf ab, das ungenutzte Arbeitskräfte- und v.a. Fachkräftepotenzial von qualifizierten, aber nicht oder nicht vollständig erwerb... Full description

Year of Publication: 2011-02-01
Authors: Eichhorst, Werner; Marx, Paul; Tobsch, Verena
Institutions: Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit <Bonn>
Published in:
Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit <Bonn>- Publikationen
Physical Description: 25 p.
208,54 p.
application/pdf
Language: German
Subjects: Personalpolitik | Arbeitszeit | Flexibilität | Fachkraft | qualified person | Personalplanung
Business Studies: Personnel management, Personnel planning and Personnel development
Labour law and industrial relations
Resource type: Individual Reports, Studies
Countries (by topic): No country specification
Type of Publication: Book / Working Paper
Title record from database: USB Cologne (business full texts)
Availability:  PDF full text PDF full text PDF full text More access options
More options (other): 
Summary: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat im Zusammenhang mit dem wachsenden Mangel an Fachkräften in Deutschland eine neue Dringlichkeit erreicht. Das Gutachten zielt darauf ab, das ungenutzte Arbeitskräfte- und v.a. Fachkräftepotenzial von qualifizierten, aber nicht oder nicht vollständig erwerbstätigen Müttern zu identifizieren, Einflussfaktoren auf die Mobilisierung herauszuarbeiten und geeignete Mobilisierungsstrategien zu verdeutlichen...
Physical Description: 25 p.
208,54 p.
application/pdf
EconChat