• I. Einleitung: Das Konzept der „Qualifi zierten Mitbestimmung“
  • II. Gesellschaftliche Megatrends: Herausforderungen für die Durchsetzung„Qualifi zierter Mitbestimmung“
  • 1. Megatrend: Durchsetzung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien
  • 2. Megatrend: Standortkonkurrenz durch Europäisierung und Globalisierung
  • 3. Megatrend: Entkoppelung von Produktions- und Finanzkapital
  • 4. Megatrend: Aushöhlung der Sozialen Demokratie
  • 5. Megatrend: Demografi scher Wandel der Erwerbsbevölkerung
  • III. Tendenzen in der Tarifpolitik: Differenzierung der Beschäftigungsbedingungenund betriebsnahe Regelungen
  • 1. Historischer Umbruch der Entgeltordnung in der Metall- und Elektroindustrie
  • 2. Die Jahrhundertreform: Neues Tarifrecht im Öffentlichen Dienst
  • 3. Einstieg in die tarifpolitische Regulierung prekärer Beschäftigungsverhältnisse
  • 4. Qualitative Tarifpolitik bei Qualifi zierung und Weiterbildung
  • 5. Tarifvertragliche Gestaltung des demografi schen Wandels
  • 6. Zwischenfazit: Gewerkschaften rücken näher an die Betriebe heran
  • IV. Qualifi zierte Mitbestimmung: Strategische Handlungsfelder für Betriebsräteund Gewerkschaften
  • 1. Handlungsfeld: Innovation
  • 2. Handlungsfeld: Kooperation
  • 3. Handlungsfeld: Internationale Vernetzung
  • V. Ausblick: Zehn Thesen zur Zukunft der Qualifi zierten Mitbestimmung 57VI. Literaturverzeichnis
  • Information zum Autor