• 1. Neue Managementkonzepte und neue Arbeitsbelastungen
  • 2. Salutogenese: eine ressourcenzentrierte Sichtweise der Arbeit
  • 3. Was Tun? Nachhaltigkeit durch reflexive Arbeitsgestaltung