• 1. Einführung
  • 2. Durchführungsstand: Neue Massnahmen
  • 2.1. Die transeuropäischen Verkehrsnetze
  • 2.2. Pilotprojekt über die Auswirkungen der Erweiterung auf die Grenzregionen
  • 2.3. Vernetzungsmaßnahmen im Rahmen von INTERREG
  • 2.4. Sonderbeihilfe von 30 Mio. u0080 für Grenzregionen im Rahmen von INTERREG im Jahr 2002
  • 2.5. Sonderprogramm der Europäischen Investitionsbank (EIB) für die Förderung kommunaler Infrastrukturprojekte in den Grenzregionen der Beitrittsländer zur EU13
  • 3. Durchführungsstand : Bessere Koordinierung der bestehenden Politiken
  • 3.1. Verbesserte Koordination zwischen PHARE-CBC und INTERREG
  • 3.2. Initiativen im Landwirtschaftssektor
  • 4. Schlussfolgerungen