Summary: Diese Veröffentlichung wurde im Hinblick auf die europäische Ministerkonferenz der für die Hochschulbildung zuständigen Minister erarbeitet, die im September 2003 in Berlin stattgefunden hat. Sie bietet eine Analyse der Entwicklung der Strukturen der Hochschulbildung im Rahmen des Bologna-Prozesses, in dessen Rahmen bis 2010 ein europäischer Hochschulraum geschaffen werden soll. Diese Veröffentlichung bietet einen vergleichenden Überblick über die Fortschritte, die im Hinblick auf die wichtigsten Zielsetzungen des Prozesses erzielt wurden (Einführung eines zweistufigen Studiensystems, Europäisches System zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS), Einführung des Diploma Supplement, Maßnahmen zur Förderung der Qualitätssicherung und des Lebenslangen Lernens). Ferner bietet die Veröffentlichung Beschreibungen der einzelstaatlichen Situation in 29 Ländern. Diese umfassen jeweils eine Analyse der Reformen, die im Rahmen des Bologna-Prozesses eingeleitet wurden, sowie ein Diagramm zum Aufbau der Studiengänge in den wichtigsten Studienrichtungen im Studienjahr 2003/04. In dem Diagramm wird für die einzelnen Studiengänge jeweils angegeben, ob Zulassungsbeschränkungen bestehen, aufgeführt werden ferner die Dauer der einzelnen Studienzyklen, die erworbenen Abschlüsse und die Bezeichnung der Bildungseinrichtungen, die diese Studiengänge anbieten. Die Bezeichnungen in den Diagrammen werden jeweils in der Landessprache aufgeführt.
Prepared to coincide with the Conference of European Ministers responsible for Higher Education, which was held in Berlin in September 2003, this publication examines trends in the structure of higher education that have stemmed from the Bologna Process, with a view to establishing a European Higher Education Area by 2010. The publication offers a comparative overview of progress in achieving the main aims of the Process, namely the structuring of courses into 2 cycles, the European Credit Transfer System (ECTS), the issue of a Diploma Supplement, and measures to support quality evaluation and lifelong learning. This is followed by descriptions of the current situation in 29 countries, each consisting of a survey of reforms undertaken as part of the Bologna Process and a diagram illustrating the various paths through the main fields of study in 2003/04. Each diagram indicates whether or not there is selection at the point of entry to courses, the length of individual cycles, the qualifications obtained and the names of the types of institution offering those courses. Terms used in the diagram are in the language of the country concerned.
Physical Description: 1361920 bytes
1443840 bytes
1454080 bytes
94 p.
93 p.
application/pdf
ISBN: 2-87116-362-6
2-87116-361-8
2-87116-360-X
Questions? LIVE CHAT