• I Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
  • II Herausforderungen einer integrierten Finanzaufsicht
  • 1 Das Vierte Finanzmarktförderungsgesetz
  • 2 Besondere Querschnittsaufgaben
  • 3 Internationale Zusammenarbeit
  • III Aufsicht über Kreditinstitute
  • 1 Solvenzaufsicht
  • 2 Marktaufsicht
  • 3 Währungsumstellung zum 1. Juli 1990 und Zuteilung vonAusgleichsforderungen
  • IV Aufsicht über Finanzdienstleistungsinstitute undWertpapierhandelsbanken
  • 1 Solvenzaufsicht
  • 2 Marktaufsicht
  • V Aufsicht über das Investmentgeschäft
  • 1 Solvenz- und Marktaufsicht von Kapitalanlagegesellschaften
  • 2 Zulassungen ausländischer Investmentfonds
  • VI Aufsicht über Versicherungsunternehmen
  • 1 Grundlagen der Aufsicht
  • 2 Statistische Angaben
  • 3 Aufsicht auf einzelnen Gebieten des Versicherungswesens
  • VII Kontrolle des Wertpapierhandels
  • 1 Insiderhandel und Kursmanipulation
  • 2 Ad-hoc-Publizität und Directors’ Dealings
  • 3 Stimmrechte
  • 4 Verkaufsprospekte
  • 5 Unternehmensübernahmen
  • VIII BaFin intern
  • 1 Organisation
  • 2 Gremien
  • 3 Personal
  • 4 Haushalt
  • 5 Informationstechnik und Standortfragen
  • 6 Öffentlichkeitsarbeit
  • Anhang
  • 1 Tabellenverzeichnis
  • 2 Grafikverzeichnis
  • 3 Auslandsbanken
  • 4 Unternehmensindividuelle Beschwerde-Statistik derVersicherungsunternehmen
  • 5 Organigramm
  • 6 Gremien bei der Bundesanstalt
  • 7 Internationale und sonstige nationale Gremien
  • 8 Memoranda of Understanding
  • 9 Abkürzungsverzeichnis
  • 10 Tabellen aus der Versicherungsaufsicht