• 1 Einleitung
  • 1.1 Ausgangslage
  • 1.2 Fragestellung
  • 1.3 Vorgehen
  • 1.4 Abgrenzung
  • 2 Grundlagen
  • 2.1 Das Best-Owner-Prinzip
  • 2.2 Das Freiburger-Management Modell für Nonprofit-Organisationen
  • 2.3 Bedarf und Nutzen
  • 2.4 Der Begriff Wert
  • 3 Modell zur Klärung der Frage: Own or rent?
  • 4 Own or rent - aus Sicht der Immobilien
  • 4.1 Immobilienökonomische Grundsätze und Regeln
  • 4.2 Spezifität der Immobilien
  • 4.3 Ideeller Nutzen der Immobilien
  • 5 Own or rent - aus Sicht der Nonprofit-Organisation
  • 5.1 Analyse der Nonprofit-Organisation
  • 5.2 Defintion Erfolg für die Nonprofit-Organisation
  • 5.3 Die Bedeutung der Immobilien für den Erfolg der Nonprofit-Organisation
  • 6 Die Nonprofit-Organisation als Best Owner?
  • 6.1 Gewichtung und Einteilung der Argumente für own or rent
  • 6.2 Ermittlung von Best Owner Bedarf
  • 6.3 Defintion von andlungsstrategien in der Portfoliomatrix
  • 7 Empirische Anwendung des Modells
  • 7.1 Analyse der Neuapostolischen Kirche Schweiz<bR>7.2 Aufbau und Funktion des Auswertungsblatts
  • 7.3 Teilportfolio der Neuapostolischen Kirche Schweiz
  • 7.4 Immobilien der Neuaporstolischen Kirche Schweiz
  • 7.5 Geplante Projekte der Neuapostolischen Kirche Schweiz
  • 8 Zusammenfassung und Ausblick
  • 9 Literaturverzeichnis