• Abkürzungsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • 1 Einleitung
  • 2 Rahmenbedingungen und Situation der Abwasserbeseitigung
  • 2.1 Der technische und ökonomische Rahmen
  • 2.2 Der rechtliche Rahmen
  • 2.3 Traditionelle öffentliche Organisationsformen
  • 2.4 Der Privatisierungsrahmen
  • 3 Sonderfinanzierungsformen
  • 3.1 Leasing-Konstruktionen
  • 3.1.1 Die Grundkonstuktion
  • 3.1.2 Abwasseranlagen als Mobilie oder Immobilie
  • 3.1.3 Vertragsgestaltung
  • 3.1.4 Spezial-Leasing-Problematik
  • 3.1.5 Refinanzierung der Objektgesellschaft
  • 3.1.6 Leistungen des Leasinggebers
  • 3.1.7 Erlaßinkonformes Leasing
  • 3.2 Fonds-Konstruktionen
  • 3.2.1 Mögliche Grundkonstruktionen
  • 3.2.2 Endschaftsregelung
  • 3.2.3 Steuerliche Aspekte für die Zeichner
  • 3.2.4 Kapitalbeschaffung
  • 3.2.5 Fonds-Lösung für den Betreiber
  • 4 Analytische Betrachtung der Sonderfinanzierungsformen
  • 4.1 Rechtliche Betrachtung
  • 4.1.1 Abwasserbeseitigung als hoheitliche oder wirtschaftlicheTätigkeit
  • 4.1.2 Notwendige Änderungen rechtlicher Grundlagen
  • 4.1.3 Steuerrechtliche Betrachtung
  • 4.1.4 Straf- und haftungsrechtliche Betrachtung
  • 4.2 Mögliche Privatisierungshemmnisse
  • 4.2.1 Ökologie versus Ökonomie
  • 4.2.2 Gewinn, Konkurs und Monopolstellung des Privaten
  • 4.2.3 Öffentliche Zuwendungen
  • 4.2.4 Technische Restriktionen
  • 4.3 Ökonomische Betrachtung
  • 4.3.1 Finanzierungskosten
  • 4.3.2 Direkte Projektkosten
  • 4.3.3 Indirekte Projektkosten
  • 4.3.4 Gesamtwirtschaftliche Aspekte
  • 5 Schlußbetrachtung
  • Literaturverzeichnis