• INHALT 1 TEILNEHMER................................................................................................................................. 4 ERÖRTERTE PUNKTE BEITRAG FÜR DIE FRÜHJAHRSTAGUNG DES EUROPÄISCHEN RATES ............................. 7 FÖRDERUNG DER UNTERNEHMERISCHEN INITIATIVE - Schlussfolgerungen des Rates.................................................................................................................................................... 8 REGISTRIERUNG, BEWERTUNG, ZULASSUNG UND BESCHRÄNKUNG CHEMISCHER STOFFE (REACH) ................................................................................................. 10 BEFRISTETE SCHUTZMASSNAHMEN FÜR DEN SCHIFFBAU .............................................. 11 VERORDNUNG ÜBER DIE ZUSAMMENARBEIT IM VERBRAUCHERSCHUTZ.................. 12 RAHMENBEDINGUNGEN FÜR EINEN WETTBEWERBSFÄHIGEN DIENSTLEISTUNGSSEKTOR - Schlussfolgerungen des Rates - Öffentliche Aussprache ............ 13 GEMEINSCHAFTSPATENT ........................................................................................................... 15 SCHUTZ DER RECHTE DES GEISTIGEN EIGENTUMS............................................................ 16 EUROPA UND DIE GRUNDLAGENFORSCHUNG - Schlussfolgerungen des Rates .................. 17 RAUMFAHRTPOLITIK.................................................................................................................. 20 OHNE AUSSPRACHE ANGENOMMENE PUNKTE BINNENMARKT u0096 Detergenzien u0096 Öffentliche Beratung ....................................................................................................................... I AUSSENBEZIEHUNGEN u0096 Westjordanland und Gazastreifen - Finanzielle und technische Zusammenarbeit u0096 Öffentliche Beratung.............. I HANDELSPOLITIK u0096 Höchstmengen für Textilwaren u0096 Erweiterung der EU ............................................................................................ I 1 ▪ Sofern Erklärungen, Schlussfolgerungen oder Entschließungen vom Rat förmlich