• Die Ergebnisse im Überblick
  • 1. Quellen des Wohlstands – die Rolle der Produktivitätsentwicklung
  • 1.1 Produktivität, Beschäftigung und Wohlstand
  • 1.2 Europa und die USA 1950 bis heute –von der produktiven Aufholjagd zum Stillstand?
  • 2. Produktivität und Beschäftigung – Entwicklungen im internationalen Vergleich
  • 2.1 Produktivität und Beschäftigung – ein unvermeidbarer Zielkonfl ikt?
  • 2.2 Grundvoraussetzungen des Arbeitsangebots –Demografi e, Geschlechterrollen und Arbeitszeitpolitik
  • 2.3 Zielkonfl ikte zwischen Produktivität und Beschäftigung im Dienstleistungssektor
  • 3. Quellen des Wachstums: sektoraler Wandel, internationaler Handel undinländische Nachfrage
  • 3.1 Wachstumskomponenten: Faktoreinsatz und Effi zienz
  • 3.2 Sektorale Veränderungen – Treibende Kraft des Produktivitätsfortschritts
  • 3.3 Internationaler Handel und Investitionen
  • 3.4 Inländische Nachfrage
  • 4. Verteilung der Produktivitätsgewinne
  • 4.1 Die Weitergabe der Produktivitätsgewinne in die Preise oder Faktoreinkommen
  • 4.2 Ungleichheit und Wachstum
  • 5. Der Einfl uss der Produkt-, Kapital- und Arbeitsmarktregulierung auf dieProduktivitäts- und Beschäftigungsentwicklung
  • 5.1 Der Wettbewerbseffekt von Produktmarktregulierungen
  • 5.2 Der Innovationseffekt von Produkt- und Kapitalmarktregulierungen
  • 5.3 Der Wettbewerbs- und Innovationseffekt von Arbeitsmarktinstitutionen
  • 6. Immaterielles Kapital: zentrale Antriebskraft des Produktivitätswachstums
  • 6.1 Bildung als eine wichtige immaterielle Kapitalform
  • 6.2 Zusammensetzung und Entwicklung des immateriellen Kapitals
  • 6.3 Der Beitrag des immateriellen Kapitals zum Wachstum der Arbeitsproduktivität
  • 7. Produktivität und sozialer Fortschritt