Showing 1 - 10 of 342
This paper analyzes the impact of heterogeneous (social) preferences on theweighting and combination of incentive performance measures as well as on a firm’sprofitability within a principal-agent framework. Previous literature had failed torecognize heterogeneity effects. We consider rivalry,...
Die Betriebswirtschaftslehre ist ein relativ junges Fach. Mit der zunehmenden Bedeutung derWirtschaft im 20. Jahrhundert sind seine Studentenzahlen und sein Gewicht innerhalb derHochschulen gewachsen. Der Betrag arbeitet die wichtigsten Bestimmungsgrößen und strukturellenVeränderungen der...
Logistik wie Controlling nehmen Querschnittsfunktionen innerhalb der Unternehmungwahr. Ein Logistik-Controlling muß auf die speziellen Controlling-Aufgabeninnerhalb der Logistik gerichtet sein. Der folgende Beitrag leitet seine Aufgabenstellungenaus der Controlling-Konzeption her, die...
Unternehmungen benötigen Informationssyteme zur Untermauerung ihrerEntscheidungen. Diese sollen anzeigen, wie sich die in der Planung berücksichtigtenAlternativen auf das bzw. die verfolgten Unternehmenszieleauswirken. Mit der Investitions- und der Kostenrechnung stehen solcheSysteme zur...
Produktionsprozesse werden in der Realität ineiner Vielzahl von Formen durchgeführt. In ihnenwerden materielle und immaterielle Realgüter zurBeschaffung, zur Fertigung und zum Absatz vonRealgütern eingesetzt (vgl. Kern 1976). Für dieAnalyse der in der Wirklichkeit auftretenden...
Die Kosten- und Leistungsrechnung bildet den zentralen Bereich des betrieblichen Rechnungswesensund das wichtigste Instrument des Controlling. In Industriebetrieben hat sieeine lange Tradition. Besonders nach dem 2. Weltkrieg ist sie durch neuere Systeme wiedas Direct Costing, die...
Controlling und Materialmanagement sind Funktionen, deren Bedeutung immerstärker zugenommen hat. Während Einkauf, Beschaffung und Materialwirtschaftvon der Betriebswirtschaftslehre seit langem als wichtige Unternehmensbereichebeachtet worden sind, steht die Wissenschaft dem Controlling eher...
Mit einem Ausfuhrvolumen von 526 Mrd. D M erreichte die Bundesrepublik Deutschland bei einer Exportquotevon über 30% 1986 erstmals die Spitzenposition unter den exportierenden Ländern. Auch stiegen dieDurchschnittswerte der jährlichen Nettotransferleistungen deutscher Unternehmen für...
Rechnungssystemzu den in der Praxis intensiv genutzten Instrumenten unseres Faches. Bis hinzu eher am Haushaltswesen orientierten öffentlichen Unternehmen wie Krankenhäusernoder neuerdings der Bundespost1 sieht man ihre Einrichtung als notwendig an. Andererseitsweist sie eine große Zahl...
Größen, die erfolgreiche von erfolglosen Unternehmen unterscheiden, kommt schonseit jeher besonderes Interesse zu. Im Mittelpunkt steht dabei die Suche nach densogenannten E r f o l g s f a k t o r e n . Im Laufe der Zeit ist eine "verwirrende Vielfalt vonEinflußgrößen und Bedingungen...