Showing 1 - 10 of 44
Die Nationalökonomische Gesellschaft organisiert jährlich einen Workshop, insbesondere um den Kontakt zwischen österreichischen Ökonom/inn/en im Ausland, dem wissenschaftlichen Nachwuchs in Österreich und der Nationalökonomischen Gesellschaft zu intensivieren. Einreichungen von Papieren...
Conference Topic: "Arts and Citizenship. Towards Diversity of Cultural Expression". The conference aims to focus equally on the academic tasks of research, teaching and dialogue with practitioners in the field at high level. The call is open for contributions that engage critically with the...
Der geplante Workshop zielt darauf, die einzelnen Komponenten des Gender Pay Gaps in Deutschland genauer anzuschauen. Wie kommt es zur unterschiedlichen Arbeitszeit von Frauen und Männern? Wie »geschlechtstypisch« ist die Berufswahl und verändert sich diese? Und schließlich: Wieso werden...
Bei der ganztägigen Veranstaltung wird der Fokus auf die Fragestellung des demografischen Wandels gelegt und den Teilnehmern vorgestellt, welche konkreten Entwicklungen die Unternehmen zu erwarten haben. Zusätzlich stehen viele KMU‘s aktuell vor der Herausforderung, adäquate Nachfolger zu...
Wie in den letzten Jahren üblich wird es keinen expliziten Themenschwerpunkt geben. Wir freuen uns über interessante Beiträge sowie Ideen aus der Organisationsforschung – theoretisch-konzeptionelle Arbeiten, empirische Studien oder methodologische Arbeiten sind allesamt willkommen. Im...
Für Präsentationen auf der Tagung oder einem Beitrag zum Themenband bieten sich insbesondere folgende Fragestellungen an: - In welchem Verhältnis stehen intradisziplinärer Pluralismus und sozioökonomische Transdisziplinarität? - Wie lassen sich Gegenstandsbereiche sozioökonomischer...
Der Göttinger Workshop "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" (ehemals Passauer Workshop "Internationale Wirtschaftsbeziehungen") soll deutschsprachigen Wirtschaftswissenschaftlern eine Plattform bieten, um ihre Forschungsergebnisse aus dem Gebiet der Außenwirtschaftstheorie und -politik...
Der deutsche Arbeitsmarkt eilt von einem Rekord zum nächsten. Die Beschäftigung erreicht neue Höchst-, die Arbeitslosigkeit neue Tiefststände. Mit 1,2 Millionen Arbeitsplätzen (4. Quartal 2017, IAB) sind so viele Stellen unbesetzt wie noch nie. Es gibt kaum noch Abgänge aus...
Abstract submissions in all sub-fields of regional science are welcome.
In der "Wissenschaftlichen Kommission Marketing" im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. werden alle Wissenschaftler angesprochen, die sich mit dem Fach Marketing in seinen verschiedensten Facetten, mit der Erforschung markt- und kundenorientierten Verhaltens von...
Created in cooperation with RFE-Resources for Economists of the American Economic Association (AEA)