• Inhaltsverzeichnis
  • 1 Ausgangssituation und Problemstellung
  • 2 Referenzmodellbegriff und seine Spielarten
  • 2.1 Herrschende Explikationen
  • 2.2 Systematisierungsvorschlag möglicher Explikationen
  • 3 Untersuchungsmethode und Bezugsrahmen
  • 4 Sprachen der Referenzmodellierung
  • 4.1 Diskussionsstand
  • 4.1.1 Allgemeine Aspekte
  • 4.1.2 Multiperspektivität
  • 4.1.3 Variantenmanagement
  • 4.1.4 Wiederverwendung und Anpassung
  • 4.2 Zukünftige Herausforderungen
  • 4.2.1 Formalisierung
  • 4.2.2 Standardisierung und Konfiguration
  • 4.2.3 Empirische Forschung
  • 5 Methoden der Referenzmodellierung
  • 5.1 Diskussionsstand
  • 5.1.1 Modellierungsansätze im Überblick
  • 5.1.2 Konstruktion
  • 5.1.3 Anwendung
  • 5.2 Zukünftige Herausforderungen
  • 5.2.1 Konsolidierung
  • 5.2.2 Empirische Forschung
  • 5.2.3 Spezielle Methodenbeiträge
  • 6 Referenzmodelle
  • 6.1 Diskussionsstand
  • 6.1.1 Überblick
  • 6.1.2 Konstruktion
  • 6.1.3 Anwendung
  • 6.2 Zukünftige Herausforderungen
  • 6.2.1 Konsolidierung des Referenzmodellbestandes
  • 6.2.2 Evaluation
  • 6.2.3 Empirische Forschung
  • 7 Kontext der Referenzmodellierung
  • 7.1 Diskussionsstand
  • 7.1.1 Wissenschaftstheoretische Grundlagen
  • 7.1.2 Werkzeuge
  • 7.2 Zukünftige Herausforderungen
  • 7.2.1 Diskussion von Konsequenzen verschiedener Paradigmen
  • 7.2.2 Verständnis für Modellierungsphänomene
  • 7.2.3 Verbesserte Werkzeugunterstützung
  • 8 Abschließende Bemerkungen
  • Anhang: Referenzmodellkatalog
  • Literaturverzeichnis