• A. Motivation<br<B. Versicherungsmathematisches Äquivalenzprinzip
  • C. Analyse der Auswirkungen der verschiedenen Parameter auf die Höhe der Ab- bzw. Zuschläge
  • C.1 Berechnung der Ab- und Zuschläge ohne Berücksichtigung einer Dynamik
  • C.2 Berechnung der Ab- und Zuschläge mit Berücksichtigung einer jährlichen Pensions-anpassung
  • D. Zusammenfassung und Schlussfolgerung