Summary: Die Studie untersucht die Sprachentwicklung bei Kleinkindern zwischen 0 und 3 Jahren. Sie beschreibt die verschiedenen Stadien der Sprachentwicklung, wie etwa die auditive Wahrnehmung; das Verständnis von Situationen, von einzelnen Wörtern und schließlich von Sätzen; die vorsprachliche und schließlich die sprachliche Kommunikation. In einem zweiten Teil fragt die Studie nach den Auswirkungen einer frühen Zweisprachigkeit auf die Sprachentwicklung eines Kindes. Die Autorin zeigt, dass eine frühe Zweisprachigkeit keinerlei negative Auswirkungen auf die Sprachentwicklung hat. Sie belegt im Gegenteil, dass eine zweisprachige Erziehung dem Kind beträchtliche Vorteile einbringt, und zwar nicht nur im Bereich des Sprachenlernens, sondern auch für andere Bereiche der kognitiven Entwicklung, sowie nicht zuletzt für das Verhalten im soziokulturellen Umfeld.
Physical Description: 238592 bytes
814080 bytes
VIII, 23 p.
application/pdf

Saved in bookmark lists

Questions? LIVE CHAT