• 1. Eine pragmatische Bündelung der Reformperspektiven
  • 2. Mehr private und mehr öffentliche Mittel im Gesundheitssystem
  • 3. Leistungsaktivierung auf Seiten von Gesundheitsanbietern und Nachfragern
  • 4. Umsetzungsanforderungen