• 25 Thesen zu einer landwirtschaftlichen Klimaschutzpolitik
  • Die Landwirtschaft: Eine bedeutende Quelle von Treibhausgasemissionen
  • Emissionen aus der Tierhaltung
  • Lachgase aus dem Pflanzenbau
  • Die Landwirtschaft muss integraler Bestandteil einer glaubwürdigenKlimaschutzpolitik werden
  • Reformen der Agrarpolitik können zu einer Reduzierung der Emissionen beitragen
  • Klimaschutzziele können mit effizienten Instrumenten zu geringen Kosten erreicht werden
  • Emissionssteuern können schnell Erfolge zeitigen
  • Eingliederung der Landwirtschaft in den Emissionshandel
  • Verbraucher sollten über die Klimawirkungen von Agrarprodukten informiert werden
  • Viele Informationen für eine wirklich effiziente Klimaschutzpolitik in der Landwirtschaftsind noch nicht verfügbar; trotzdem muss gehandelt werden
  • Internationale Abkommen zum Klimaschutz, die alle Länder einbeziehen, sind zentral