• 1. Zielsetzung
  • 2. Ausgangssituation
  • 3. Ausgangsfragen / Projektziele
  • 4. Veränderung des Erkenntnisstandes
  • 4.1 Weiterentwicklung der Sensorisierung der Hand und der Modellierung des Greifvorgangs
  • 4.2 Spezifikation der Interaktionen durch eine Gesten-Interaktionsgrammatik
  • 4.4 Vormachen von Steuerungsprogrammen
  • 4.5 Simulation gegenständlich modellierter Szenarien
  • 4.6 Verteiltes Modellieren
  • 4.7 Kooperation zwischen der Universität Bremen und dem WBK Karlsruhe.......................... 414.8 Softwarearchitektur
  • 5. Arbeitserfahrungen
  • 6. Literatur