• Zusammenfassung*
  • 1. Aspekte des Vertrauensphänomens
  • 1.1. Am Ende: eine Krise des Vertrauens
  • 1.2. Was ist Vertrauen?
  • 1.3. Es geht nicht ohne Vertrauen
  • 1.4. Informationsabhängigkeit von Vertrauen
  • 2. Aufgaben und neuere Entwicklung derWohnungsgenossenschaften
  • 3. Ebenen des Vertrauens in Wohnungsgenossenschaften
  • 3.1. Relevante Vertrauenskategorien
  • 3.2. Interdependenzen zwischen den Vertrauensarten
  • 4. Wirkungen des Mitgliedervertrauens in dieWohnungsgenossenschaft
  • 4.1. Wertschätzung der genossenschaftlichen Leistungen
  • 4.2. Beteiligung an der Selbstverwaltung
  • 4.3. Aufrechterhaltung der individuellen Mitgliedschaften
  • 5. Elemente eines Vertrauenskonzeptes
  • 5.1. Vertrauen bildende Strategie der Genossenschaft
  • 5.2. Vertrauen fördernder Verhaltens- und Aktionsrahmen
  • 5.3. Vertrauen rechtfertigende Partizipationsbedingungen
  • 6. Potenzielle positive Wirkungen
  • 7. Schlussbemerkungen
  • Literaturverzeichnis
  • Autorenangaben