Summary: Die Märkte (Kunden, Wettbewerber, Ressourcen) der Unternehmen sind heute mehr denn je global. Unternehmen müssen sich im internationalen Wettbewerb beweisen, wenn sie erfolgreich überleben wollen. Die Rahmenbedingungen dieses Wettbewerbs verändern sich in jüngster Zeit sehr schnell und erfordern daher ein ständiges Überdenken und Weiterentwickeln von Strategie und Struktur. Vor diesem Hintergrund hat sich die Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. für den 58. Deutschen Betriebswirtschafter-Tag (DBT) die Aufgabe gestellt, Ursachen und Perspektiven dieses herausfordernden und existenziellen Wandels zu analysieren und anhand von best practice-Beispielen sowie von wissenschaftlich fundierten Konzepten Orientierungshilfe zu geben. Exzellente Fachleute und Verantwortungsträger aus Praxis und Wissenschaft geben Einblick in ihre Erfahrungen. Sie zeigen auf, welche Faktoren bei der strategischen Steuerung von Unternehmen auf globalen Märkten zu beachten sind und wie sich Globalisierung kurz- und mittelfristig auf Führung, Organisation und Controlling der Unternehmen auswirkt. Der diesjährige DBT möchte zu dieser säkularen Aufgabe einen Beitrag vorwiegend aus dem Blickwinkel von Unternehmen und Betriebswirtschaftslehre leisten. Herausragende Persönlichkeiten aus der Wirtschaftspraxis und -wissenschaft analysieren Strategien und Prozesse, die zum Unternehmenserfolg im internationalen Wettbewerb beitragen und diskutieren die Herausforderungen mit denen die Unternehmen konfrontiert werden. Der 58. Deutsche Betriebswirtschafter-Tag bietet ein Forum der Diskussion, welches den gegenseitigen Erfahrungsaustausch zwischen Vertretern aus Wissenschaft und Praxis fördert. Die Teilnehmer werden dabei gleichermaßen von dem Expertenwissen der Referenten profitieren.

Saved in bookmark lists

Questions? LIVE CHAT