• 1. Einleitung
  • 2. Untersuchungsauftrag und Ablauf der Evaluation
  • 3. Grundlagen der Europäischen Dienstleistungsrichtlinie
  • 3.1 Der Begriff Dienstleistung
  • 3.2 Einheitlicher Ansprechpartner
  • 3.3 Nutzung elektronischer Medien
  • 3.4 Normenprüfung
  • 4. Die Umsetzung des EA-Gesetzes NRW
  • 4.1 Einbettung in die nationale Organisationsstruktur
  • 4.2 Schaffung der gesetzlichen Voraussetzungen zurErfüllung der Anforderungen der EU-DLRL in Nordrhein-Westfalen
  • 4.3 Unterstützungsleistungen des Landes zur Vorbereitungder EA-Arbeit
  • 5. Die empirischen Erhebungen
  • 5.1 Befragungsgruppen und -methoden
  • 5.2 Die Befunde aus den EA-Interviews
  • 5.3 Die Befunde der Mengenerhebung der Geschäftsvorfälle
  • 5.4 Die Befunde der Kammerbefragung
  • 6. Fazit
  • Anhang
  • Literaturverzeichnis