• 1. Einleitung
  • 2. Rundfunkanstalten als "Treuhänder"
  • 3. Präferenzen und Anreize im Finanzbedarfsanmeldespiel der Anstalten
  • 4. Multiple Vetopunkte und mehrdimensionale Präferenzen im Ratifikationsspiel der Länder
  • 5. Die supranationale Dimension des Gebührenspiels: Inkompatible Policy-Paradigmen und "competence creeping"
  • 6. Die aktuelle Gebührendebatte
  • 6.1. Die Agenda der Gebührendebatte
  • 6.2. Der 14. Bericht der KEF
  • 6.3. Die Drohung eines Gebührenvetos: Das Stoiber-Milbradt- Steinbrück-Papier
  • 6.4. Kompromissfindung unter den Ländern: Deeskalation und Entkopplung
  • 6.5. Der Versuch einer kooperativen Lösung des Gebührenkonfliktes
  • 6.6. Die "politische Lösung" der Gebührenfrage
  • 6.7. Die Vergeltungsschläge der Anstalten
  • 7. Das Ergebnis des Ratifikationsspiels: Status quo-Festschreibung mit politischen Risiken
  • 8. Europäisierung des nationalen Regulierungsregimes?
  • 9. Ausblick
  • Literatur
  • Zitierte KEF-Berichte