• 1 EINLEITUNG
  • 2 CHANGE MANAGEMENT UND VERÄNDERUNG
  • 2.1 Ausgangssituation
  • 2.2 Definitionen von Veränderung und Change Management
  • 2.3 Grundvoraussetzungen für den angemessenen Umgang mitVeränderungen
  • 2.4 Umgang mit Veränderungen
  • 2.5 Auswirkungen von Veränderung auf den Menschen
  • 2.6 Ausgangssituation des Mitarbeiters
  • 2.7 Rahmenbedingungen der Organisation
  • 2.8 Folgen für die Führung
  • 2.9 Fazit
  • 2.10 Praxisvorschläge
  • 2.11 Mögliche Ansätze für Unternehmen
  • 2.12 Literaturverzeichnis
  • 3 MITARBEITERMOBILITÄT
  • 3.1 Verschiedene Formen von Flexibilität
  • 3.2 Flexible Arbeitsformen
  • 3.3 Psychologische Arbeitskonzepte
  • 3.4 Einflussfaktoren der Flexibilität
  • 3.5 Qualifikatorische Voraussetzungen personeller Flexibilität
  • 3.6 Individuelle Chancen und Risiken des flexiblen MAEinsatzes
  • 3.7 Organisationale Faktoren (unternehmensinterner flexiblerMA-Einsatz)
  • 3.8 Spezifische Probleme bestimmter flexibler Beschäftigungskonzepte
  • 3.9 Studien
  • 3.10 Konsequenzen von Bedarfsschwankungen in einem Betrieb
  • 3.11 Literaturverzeichnis
  • 4 FEHLERKULTUR
  • 4.1 Null-Fehler-Kultur vs. positives Fehlermanagement
  • 4.2 Ansatzpunkte für Qualitäts- und Fehlermanagement
  • 4.3 Fazit
  • 4.4 Literaturverzeichnis
  • 5 EINSATZ UND AKZEPTANZ NEUER TECHNOLOGIENZUR ARBEITSANLEITUNG AM BEISPIEL VON HEADMOUNTED DISPLAYS
  • 5.1 Themenbereich I: Akzeptanz
  • 5.2 Themenbereich II: Gestaltungsmethoden und Motivation
  • 5.3 Themenbereich III: Ergonomische Fragestellungen
  • 5.4 Literaturverzeichnis