• 1 Zusammenfassung
  • 2 Semantik
  • 2.1 Aufgabenstellung
  • 2.2 Aufbau eines 3-D-Modells des Campus Koblenz
  • 2.3 Semantische Annotation an das 3-D-Modell
  • 2.4 Aufbau einer semantischen Bilddatenbank
  • 2.5 Evaluationen mit Hilfe der semantischen Bilddatenbank
  • 3 Elementare markante Merkmale
  • 3.1 Detektion von Geraden
  • 3.2 Verschmelzung räumlich naher und ähnlicher CSC-Segmente
  • 3.3 Farb-Texturanalyse auf Fassadenkandidaten
  • 3.4 Texturanalyse zur Detektion wilder Strukturen
  • 3.5 Analyse von SIFT-Merkmalen
  • 4 Höhere markante Merkmale
  • 4.1 Gruppierungen auf SIFT-Merkmalen
  • 4.2 Himmelsdetektion
  • 4.3 Berechnung von Fluchtpunkten und Fluchtlinien
  • 4.4 Blueprint-Rekonstruktion
  • 5 Elementare markante Merkmale aus höheren markanten Merkmalen
  • 5.1 Orte für Punktmerkmale aus semantischem Wissen
  • 6 Matching
  • 6.1 Allgemeines
  • 6.2 Matching von Horizontlinien
  • 6.3 Matching von SIFT-Merkmalsgruppen
  • 6.4 Matching markanter Geraden
  • 6.5 Detektion von Fassaden
  • 6.6 Erweiterungen von SIFT-Merkmalen
  • 7 Modellgenerierung
  • 7.1 Semiautomatische Modellierung
  • 7.2 Automatische Erzeugung von CG-Modellen
  • 7.3 3-D Laserscanner zur Rekonstruktion
  • 7.4 Inpainting
  • 8 Pose-Rückrechnung
  • 8.1 Relative Pose
  • 8.2 Absolute Pose
  • 8.3 Absolute Pose durch Lineare Kalibrierung
  • 8.4 Alternative Verfahren zur Bestimmung der absoluten Pose aus Punktkorrespondenzen
  • 8.5 Vergleich der Rauschsensitivität der Verfahren
  • 8.6 Absolute Pose aus Linien
  • Pose-Tracking Forschungsbericht, Fachbereich Informatik, Nr. 17/20099 Matching
  • 9.1 Wissensbas. Graphmatching von Segmentierungsergebnissen
  • 10 Laufende Qualifikationsarbeiten
  • 10.1 Pose-Schätzung
  • 11 Gemeinsame Arbeiten
  • 12 Modell Schemata - Anforderungen an Sprache, Modell, Werkzeuge
  • 13 Automatisierung der Modellgenerierung durch Matching markanter Eckpunkte
  • 14 Glossar der Bildverarbeitung
  • A Technische Umsetzungsdetails der automatischen Erzeugung von CG-Modellen
  • B Rauschverhalten der untersuchten Verfahren zur Posebestimm