• 1. Naturalistisch-emergentistische Grundlagen
  • 2. Selbstorganisation komplexer Systeme (Physik)
  • 3. Angepasste Gestaltbildung (ALLg. Evolutionstheorie)
  • 4. Fitnesslandschaften und komplexe adaptive Systeme
  • 5. Mehrebenenselektion
  • 6. Kulturelle Evolution (Soziologie)
  • 7. Gesellschaftliche Planung und Makroevolution
  • 8. Selbsttranszendenz der Person
  • 9. Koevolution (teil-)autonomer evolutionärer Eigenlogiken