• Teil A: Methoden
  • 1 Methoden zur Wiederverwendung von Referenzmodellen - Übersicht und Taxonomie
  • Peter Fettke, Peter Loos
  • 1.1 Ausgangssituation und Problemstellung
  • 1.2 Vergleichsrahmen
  • 1.3 Vergleich ausgewählter Methoden
  • 1.4 Taxonomie der Methoden
  • 1.5 Resümee und Ausblick
  • Literaturverzeichnis
  • 2 Eine Modellierungstechnik für die konfigurative Referenzmodellierung
  • Jörg Becker, Patrick Delfmann, Ralf Knackstedt
  • 2.1 Einordnung und Anwendungsbereich der Modellierungstechnik
  • 2.2 Konfigurationsmechanismen für Referenzmodelle
  • 2.3 Anwendung der Konfigurationsmechanismen zur Definition einerModellierungstechnik für konfigurierbare Referenzmodelle
  • 2.4 Schlussbemerkungen
  • Literaturverzeichnis
  • 3 Ein modellgestützter Ansatz zum Customizing von Dienstleistungsinformationssystemen
  • Oliver Thomas, August-Wilhelm Scheer
  • 3.1 Einleitung
  • 3.2 Dienstleistungsmanagement
  • 3.3 Dienstleistungsbausteine als Basis des modellgestützten Customizing
  • 3.4 Metamodell zum modellgestützten Customizing von Dienstleistungen
  • 3.5 Konzeption eines Werkzeugs zum modellgestützten Customizing von Dienstleistungen
  • 3.6 Zusammenfassung und Ausblick
  • Literaturverzeichnis
  • Teil B: Modelle
  • 4 Das SKO-Datenmodell - ein Referenzmodell für die Sparkassenorganisation
  • Annett Eisenreich
  • 4.1 Das Ebenenkonzept des SKO-Datenmodells
  • 4.2 Methodenhandbuch und Toolunterstützung
  • Literaturverzeichnis
  • 5 Referenzmodelle für Informationssysteme im Umweltbereich - von der Modellierung in EcoIntegral zur Umsetzung in EcoRapid
  • Helmut Krcmar
  • Teil C: Erfahrungen
  • 6 Referenzmodelle: Erfahrungen im ARIS-Umfeld
  • Wolfram Jost
  • Autorenverzeichnis