• Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Zusammenfassung
  • Summary
  • 1 Einleitung
  • 2 Begriffsbestimmung: Elektronische Zustellung und Sicherheit
  • 2.1 Definition: Elektronische Zustellung
  • 2.2 Definition: Elektronische Sicherheit
  • 3 Bedarfsanalyse
  • 3.1 Was ist ein Bedarf?
  • 3.2 Studien zum Nutzungsverhalten von sicherer elektronischer Kommunikation
  • 3.3 Bedarf nach sicherer schriftlicher Kommunikation
  • 3.4 Fallstudien von Versendern
  • 4 Geschäftsmodelle und Produkte elektronischer Zustellung
  • 4.1 Inverse Hybridpost
  • 4.2 Qualifizierte elektronische Signaturen
  • 4.3 Branchenspezifische Lösungen für den Dokumentenaustausch
  • 4.4 Elektronisches Postfach
  • 4.5 Beurteilung der Angebote elektronischer Zustellung
  • 5 Rechtsrahmen für De-Mail in Deutschland
  • 5.1 De-Mail-Gesetz
  • 5.2 Gesetzliche Schriftformerfordernis und De-Mail
  • 6 Kosten-Nutzen-Analyse für De-Mail
  • 6.1 Kosten und Nutzen von De-Mail für Privatnutzer, Unternehmen und öffentliche Verwaltung
  • 6.2 Gesamtwirtschaftliche Betrachtung
  • 7 Regulatorische Fragestellungen
  • 7.1 Portabilität von De-Mail-Adressen
  • 7.2 Regulierungsbedürftigkeit der Zustellentgelte
  • 7.3 Internationale Koordination
  • 7.4 Schlussfolgerungen: Derzeit kein regulatorischer Handlungsbedarf
  • 8 Rückwirkungen auf den traditionellen Briefmarkt
  • 8.1 Nachfragewirkungen der elektronischen Zustellung
  • 8.2 Auswirkungen von E-Zustellung und De-Mail-Diensten auf den Wettbewerb im traditionellen Postmarkt
  • 9 Ausblick
  • Literaturverzeichnis