• 1 Einleitung
  • 2 Virtual Collaborative Learning - die Grundlagen
  • 2.1 Kooperatives vs. Kollaboratives Lernen
  • 2.2 Merkmale des kollaborativen Lernens
  • 2.3 Wenn kollaboratives Lernen den realen Raum verlässt - besondere Eigenschaften von Virtual Collaborative Learning
  • 3 Werkzeuge zur Unterstützung der virtuellen kollaborativen Zusammenarbeit
  • 3.1 Kommunikationsleistungen
  • 3.2 Leistungsmerkmale zur Unterstützung der virtuellen kollaborativen Aufgabenlösung
  • 3.3 Leistungsmerkmale zur Koordinationsunterstützung der virtuellen kollaborativen Lerngruppe
  • 4 Virtual Collaborative Learning in der universitären Ausbildung
  • 4.1 Personelle Dimension - individuelles Lernen oder Lernen in Gruppen
  • 4.2 Interaktive Dimension - inaktives oder interaktives Lernen
  • 4.3 Dimension der Steuerung - fremdgesteuertes oder selbstgesteuertes Lernen
  • 5 Virtual Collaborative Learning am Lehrstuhl Informationsmanagement
  • 5.1 Zusammenfassung der gewonnenen Daten der sieben durchgeführten VCL Veranstaltungen
  • 5.2 Sieben VCL Veranstaltungen in vier Szenarios
  • 6 Potentiale und Grenzen des Virtual Collaborative Learning
  • 6.1 VCL aus Sicht der Lernenden
  • 6.2 Potentiale von Virtual Collaborative Learning6.3 Grenzen eines VCL Einsatzes
  • 6.4 Einsatzbereiche von Virtual Collaborative Learning
  • 7 Gesamtprozess eines Virtual Collaborative Learning Projektes aus organisatorischer Sicht
  • 7.1 Der Hauptprozess von der Analyse bis zur Auswertung
  • 7.2 Informationsfluss und technische Unterstützung
  • 7.3 Rahmenbedingungen
  • 8 Rolle und Aufgaben des Lehrenden
  • 8.1 Aufgaben zu Projektbeginn
  • 8.2 Betreuung und Durchführung
  • 8.3 Auswertung und Bewertung zum Projektabschluss
  • 9 Resümee